Leona Johs, Jan Eichler und Thomas Brockmann gehören zum Deutschen Team für Abu Dhabi

Vom 14. – 21. März 2019 finden in den Vereinigten Arabischen Emiraten die Special Olympics World Games statt, an denen 7.000 Athletinnen, Athleten und Unified Partner aus 170 Ländern teilnehmen. Die Weltspiele für Menschen mit geistiger Behinderung gelten als die weltweit größte inklusive Sportveranstaltung.
Drei von ihnen sind Thomas Brockmann, Leona Johs und Jan Eichler von der Lebenshilfe Uckermark, die in Abu Dhabi Wettbewerbe als Kanuten bestreiten werden. Thomas Brockmann wird als unified Partner an den Start gehen, Leona und Jan als Athleten. Insgesamt werden für Special Olympics Deutschland (SOD) bei den Weltspielen in Abu Dhabi insgesamt 163 Athletinnen, Athleten und Unified Partner an den Start gehen.
Derzeit bereiten sie sich intensiv auf die sportlichen Wettbewerbe und auf die große Reise vor. Tägliches Training beim Wassersport PCK sowie ein Trainingslager vom 10.02.bis 20.02.2019 dienen der Vorbereitung.
Die 7.000 Aktiven der Weltspiele werden von 2.500 Trainern betreut. Wettbewerbe werden in insgesamt 24 Sportarten ausgetragen. Ein Schwerpunkt dieser Weltspiele wird Special Olympics Unified Sports® sein, bei dem Athleten und Athletinnen mit und ohne Behinderung ein Team bilden. So sind die Wettbewerbe in einigen Sportarten ausschließlich für Unified-Teams ausgeschrieben.
Die Deutsche Delegation fliegt bereits am 8. März nach Abu Dhabi, denn vor den
sportlichen Wettbewerben wird vom 8. bis 11. März das Host Town Programm als
fester Bestandteil von Weltspielen stattfinden. Es dient der Akklimatisierung, dem
vorbereitenden Training und dem Kennenlernen der Kultur der Ausrichterregion.
Alle Mitglieder der Deutschen Delegation hatten beim Einkleidungsseminar am 19. Januar in Fulda schon die Gelegenheit, sich kennenzulernen.

   

 


Weitere Informationen über die Kanuten in Schwedt:

Presse:

Termine 2019

  • 04.05.2019 Lebenshilfefest im Heinrichslust
  • Urlaubsfahrten für 2019

Der Flyer ist jetzt online!!!

Neue Angebote

Bild2


  • Projekt Kiez Kita
    „Kiez-Kita-Bildungschancen eröffnen" ist ein Landesprogramm des Landes Brandenburg. Mithilfe dieses Programms sollen Kindertagesstätten und Familien in ihren Kompetenzen gestärkt und für Kinder Bildungsanregungen geschaffen werden. Weiterlesen...

 

 © 2019 Lebenshilfe Uckermark e.V.
Zum Seitenanfang